Skip to content

Business not as Usual

Transforming Leadership

Inner Work Works

End of Story

Meine Jahre im Corporate Management und als Unternehmerin in unterschiedlichen Kulturen und Sprachen ließen mich lange Zeit abwechselnd jubeln und erstarren. Hinter großen Projekten, Maßanzügen und High Heals schlugen überall Herzen, die sich selten bis niemals offen zeigten. So schien es sicherer.

Und während wir unsere Gefühle in Schach hielten, geschah Veränderung immer schneller und die Herausforderungen wurden immer komplexer. Business as usual – verstandesorient, unter Ausschluss von Gefühl und Körper, aktionsorientiert und konkurrierend –  erschien mir zunehmend anstrengend und sinnlos. Also begann ich zu forschen. In mir. Ich entdeckte erstaunliche Bereiche unserer Intelligenz, die dem rationalen, strategischen Verstand nicht zugängig sind. Und ich lernte sie für mich und

andere zu erschließen. Wer heute Menschen führt, braucht Zugang zu dieser Intelligenz und inneren Führung. Wir brauchen Unternehmer und Unternehmerinnen, die sich für die Erforschung ihrer Innenwelt und damit für die Weisheit, Lebenslust, Innovation und Ko-Kreation öffnen, die sich offenbaren, wenn wir anfangen unsere gesamte menschliche Intelligenz zu nutzen. Sie wird vom Herzen geführt und integriert den Körper und den Verstand.

Ohne diese Neuausrichtung sind wir unterwegs wie Dreamliner auf 11.000 m Höhe ohne Navigation, mit gebrochenen Flügeln und Leck im Tank. Klar wird das schwierig!

Wir dürfen buchstäblich runterkommen, uns das Fühlen wieder erlauben und vollständig – authentisch – DA Sein mit allem, was wir in jedem Moment sind. Dann können wir sicher im Außen fliegen und immer wieder sanft in uns landen. Innere Arbeit und alles, was uns mit dem Moment verbindet, hilft uns dabei. Zum Beispiel Katzen-Streicheln!

Im
Ergebnis

  1. 1. erfährst Du Zentriertheit und Präsenz für jeden Moment
  2. 2. entwickelst Du selbst mitten im Sturm ein Gefühl von Sicherheit, Klarheit und Zuversicht
  3. 3. bringst Du Sein und Tun in Balance & Kampf und Überforderung enden
  4. 4. erfährst Du ein größeres Wohlbefinden auf allen Ebenen und hast mehr Zeit
  5. 5. erhältst Du Zugang zu neuen Ebenen der Kreativität und des innovativen Denkens
  1. 6. erlebst Du ein wachsendes Gefühl von Verbundenheit, Verständnis und Nähe in all Deinen Beziehungen
  2. 7. beobachtest Du, wie sich Dein Team mit Dir entwickelt, weitet und stärkt
  3. 8. erhöhst Du Deine Effektivität und Deine Glaubwürdigkeit
  4. 9. entwickelst Du eine heitere Gelassenheit in allen Deinen Angelegenheiten und schreibst eine neue Geschichte für Dein Leben und Dein Unternehmen

Claudia ist brilliant, weise und einfühlsam. Mit ihr zu arbeiten bereichert mich, mein Team und meine Familie in vielerlei Hinsicht. Spasibo ogromnoe!!!
Ilya
Unternehmer, Penza/Russland
In Claudia fand ich die perfekte Lotsin: Emphatisch, klar und mit wunderbarer Intuition gesegnet. Freue mich auf mehr!
Henner
Prokurist, Hüttenberg
Claudia ist eine Meisterin der Verbindung mit einem sehr feinen Gespür für das, was in und zwischen Menschen geschieht. Und sie stellt die richtigen Fragen!
Thorsten
Unternehmer, Göttingen
Mir geht es fantastisch. Die Arbeit mit Dir hat sehr vieles in Form gebracht. Fühle mich, glaub ich, zum ersten Mal in meinem Leben wirklich zuhause und das ohne einen bestimmten Ort.
Gunnar
Unternehmer, Dresden

Dive In Sessions

clearing your mind

Du willst wissen, wie innere Arbeit für Dich funktioniert. Oder Du hast bereits Erfahrung damit und brauchst einen sicheren Raum für ein konkretes Thema, um Klarheit zu gewinnen und eine neue Perspektive einzunehmen. Genau das biete ich Dir in meinen 1:1 Sessions  – per zoom, auf einer Walking Session, in meiner Praxis im Berliner Bötzow Viertel oder in Deinem Unternehmen.

90 Minuten – 250,00 Euro*

Leadership Journeys

awareness is key

Dein Unternehmen und Dein Team sind Dein Spiegel. So wie jede Deiner Beziehungen. Wie Du tickst und woran Du bewusst oder unbewusst glaubst, zeigt sich in Deiner äußeren Welt. Auf einer Leadership Journey kreiere ich mit Dir einen sicheren Raum, in dem Du über einen Zeitraum von 6 Monaten die notwendige Ruhe und Klarheit findest, um Deine Welt nach Deinen Wünschen zu transformieren.

Wir betrachten die Themen, die Dich als Mensch/Mann/Frau und in Deiner Rolle als Führungskraft herausfordern. Und ich unterstütze Dich dabei, die Lösungen und Geschenke hinter Deinen Herausforderungen in Dir zu finden, bevor Du sie konkret im Außen angehst. Du entwickelst ein klares Bewusstsein für Deine mentale, emotionale und energetische Innenwelt sowie die Fähigkeit Deine Gedanken und Emotionen auf bewusste Weise zu führen. Hier beginnen Deine wahre Führungskraft und Dein wahrer Einfluss auf die Entwicklung der Dinge im Außen.

*Alle Honorare verstehen sich zzgl. geltender MwSt.

 

Meine Arbeit kombiniert auf einzigartige Weise intuitive Weisheit, Vision und Wissen, ein tiefes Verständnis humanistischer Psychologie sowie energetischer und universeller Prinzipien und Ansätze spirituellen Erwachens unterschiedlicher Traditionen mit der Fähigkeit komplexe unternehmerische Sachverhalte blitzschnell zu erfassen und auf den Punkt zu bringen.

Wir arbeiten in meiner Berliner Praxis, virtuell, auf Walking Sessions in der Natur und/oder in Deinem Unternehmen. Zwischen den Terminen begleite ich Dich mit feedback, Übungen und Impulsen.

6 Monate/24 Sessions/Begleitung – 7200,00 Euro*

Book a free 60 min. consultation!

Soul Quest Retreats

Südafrika

Ich organisiere zweimal im Jahr zusammen mit einem Team von Kolleg*innen Soul Quest Retreats in die wilde Halbwüste Groot Karoo der Kapregion in Südafrika. Die Soul Quest ist eine grandiose Abkürzung für Menschen, die im Begriff sind eine Schwelle von Alt zu Neu zu überschreiten. Da wir sie selbst als Team gegangen sind, als wir dieses Projekt starteten, können wir mit Gewissheit sagen, dass sie auch für Unternehmens- und Projektteams eine großartige Möglichkeit ist, in Zeiten der Veränderung und Erneuerung Klarheit zu gewinnen und gemeinsam in eine Kraft zu kommen, die noch lange Zeit wirkt und bewegt.

Neugierig geworden? Dann melde Dich gern, und wir loten gemeinsam die Möglichkeiten für Dich und Dein Team aus.

Fragen & Antworten

Innere Arbeit ist nichts anderes als ein tiefes inneres Gespräch  – ein meditatives Innehalten, Spüren, Nachfragen und Lauschen – das Du mit Dir selbst führst. Es hat sehr wenig mit Nachdenken zu tun. Und jeder, der den ehrlichen Wunsch hat, kann es. Innere Arbeit bringt Dich in Verbindung mit Ebenen Deiner selbst, die in unserem schnellen und lauten Alltag meist wenig Raum finden. Und mit uns selbst auf allen Ebenen – physisch, emotional, mental und spirituell – gut in Verbindung sein, ist die Basis für jede gute Beziehung ob mit Menschen, Geld, Situationen oder Deiner Gesundheit.

Da unsere Gedanken und eingefahrenen Denkmuster uns sehr leicht und in der Regel äußerst erfolgreich vom Innen ablenken, ist es klug sich auf diesem Weg Unterstützung zu erlauben. Innere Arbeit führt zu tiefer Selbstkenntnis, Selbstakzeptanz und Selbstliebe ohne die Verstehen und Verständigung, echte Partnerschaft, Frieden mit Bestand, das Meistern hoher Komplexität sowie Vision, Innovation und Weisheit für uns Menschen nicht erreichbar sind.

Liebe – ungeachtet ihrer landläufigen romantischen Definition – ist der weibliche Ausdruck einer universellen Kraft, die uns alle verbindet und deren Teil wir sind. Präsenz ist der männliche Ausdruck dieser Kraft. In ihrer Gegenwärtigkeit kann Liebe sich ausdehnen und spürbar werden. Jeder Mensch trägt beide Kräfte in sich. Eine gute Balance zwischen männlicher und weiblicher Kraft in uns führt zu Ausgewogenheit in all unseren Lebensbereichen und Beziehungen.

Das Herz ist ein Organ und ein Energieraum in unserem menschlichen Brustkorb, dessen kraftvolle Schwingungen uns alle messbar und wie das world-wide-web miteinander verbinden. Es sendet und empfängt wie ein Radiosender. Das kollektive Energiefeld, das wir auf diese Weise gemeinsam bilden, ist Teil eines noch viel größeren Energiefeldes. Es trägt viele Namen. Manche nennen es die Quelle oder Quantenfeld. Andere nennen es Gott, Spirit oder Universum. Für wieder andere ist es einfach das Leben oder die Liebe selbst.

Vision ist die Fähigkeit zu sehen, die sich einstellt, wenn Liebe sich in Gegenwart von Präsenz ausdehnt. Aus der Liebe heraus zu sehen, lässt uns weit und in die Zukunft blicken, ohne dass sich unser Blick dabei durch die Vergangenheit trüben lässt. Hier beginnt wahre Kreativität, Innovation und Ko-Kreation. Manchmal geschieht es zufällig. Und immer dann, wenn unser Verstand stillsteht, weil wir vollkommen fokussiert sind – zB im Liebesspiel, in kreativen Tätigkeiten, beim Herumtoben mit Kindern, oder in der Faszination eines grandiosen Naturerlebnisses.

Durch innere Arbeit und tägliche Meditation überlassen wir den Verstand nicht mehr sich selbst und unseren emotionalen und mentalen Fokus nicht mehr dem Zufall. Und wir erhalten Zugriff auf ein immer größeres Spektrum unserer Intelligenz, das den Verstand, das Herz und unseren Körper integriert.

Wir Menschen sind wie alles, was uns umgibt, auf der kleinsten Ebene Energie, die aus winzigen Atomen besteht. Jeder unserer Gedanken, jedes Wort und jede Emotion sind ebenfalls Energie, die wir aussenden und empfangen. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass wir uns nur dann wirklich vollständig und in unserer Kraft fühlen können, wenn unser Energiehaushalt vollständig ist.

Wer sich ständig mit seinen Gedanken, Worten und Emotionen um andere Menschen oder Situationen dreht, steht ohne einen Großteil seiner Energie da. Das gilt insbesondere für negative Gedanken, Worte und Emotionen. Sie fesseln uns und unsere Energie buchstäblich dort, wo sie uns nicht mehr zur Verfügung stehen. Das laugt aus und schwächt Körper und Immunsystem. Innere Arbeit sorgt dafür, dass wir uns weder emotional noch mental verlieren, klare Grenzen setzen können, gut für unsere Bedürfnisse und Wünsche sorgen und unser Energiehaushalt ausgeglichen ist. Sie versetzt uns immer mehr in die Lage, mit unserer Energie  ganz bei uns selbst zu bleiben und von hier aus auf eine Situation oder einen Menschen zu antworten anstatt aus unseren Mustern und Verstrickungen heraus zu re-agieren.

Wenn ich meine Energien ‚beisammen habe‘, mich nicht mehr von Regeln, Moral, Urteilen, Meinungen oder Forderungen Anderer dazu verleiten lasse, sie aufzugeben, dann lande ich in meiner inneren Mitte. Und genau das ist das Ende von Drama, Konflikt, Überforderung, Konkurrenz, Missgunst, Eifersucht, Angst, Scham und Schuld.

Unsere Gedanken basieren auf Überzeugungen, die wir im Laufe unseres Lebens aus unseren Erfahrungen und dem emotionalen Erbgut unserer Vorfahren gebildet haben. Gedanken, die wir regelmäßig denken, nennen wir Gedankenmuster oder Glaubenssätze. Und daraus ergeben sich unsere typischen Reaktions- und Handlungsmuster.

Von den rund  70.000 Gedanken, die ein Mensch pro Tag denkt, sind uns nur etwa 5% bewusst. Um also etwas in uns und damit in unserem Leben zu verändern, brauchen wir Kontrolle über unsere Gedanken. Angesichts ihrer Masse und unserer Unbewusstheit wird schnell klar, dass das ein sinnloses Unterfangen ist.

Allerdings lösen unsere Gedanken physische Reaktionen in unserem Körper aus, die wir Gefühle oder Emotionen nennen. Und diese können wir wahrnehmen, sobald wir stiller werden. Sie sind unser sicheres Navigationssystem durch Leben und Beziehungen.

Sich dieser Zusammenhänge bewusst zu werden, die Sprache unseres Navigationssystems zu erlernen und damit Gedanken und Gefühle bewusst in eine gewünschte Richtung fokussieren zu können, verändert unser Leben. Und zwar auf beinah magische Weise! Innere Arbeit bietet den Raum dafür.

„You don’t become what you want. You become what you believe.“ – Oprah Winfrey

Sich auf die eigenen Gefühle/Emotionen einzulassen führt zu einem gesunden Loslassen statt Anhaften an Dingen, Menschen und Umständen, das auf Angst basiert. Diese Art von Kontrolle im Leben, die Unmengen von Energie ‚frisst‘ und hochgradig anstrengend für Körper und Geist ist, fällt in diesem Prozess weg. Mich auf meine Gefühle einlassen bedeutet, dass ich mich mit meiner inneren Führung verbinde.

Die Signale meiner inneren Führung verstehen zu lernen und ihnen zu folgen, gibt mir ein sicheres Kontrollinstrument über mein Leben in die Hand. Mehr fühlen zu  können, bedeutet auch, dass ich verletzlicher im Sinne von empfänglicher für alle Sinnesempfindungen werde. Vielleicht lasse ich zum ersten Mal Tränen zu. Vielleicht spüre ich endlich wieder echte Lust ohne einen Porno zu schauen. Oder ich begreife, was da seit Jahren in meinem Partner oder meiner Partnerin vorgeht.

Verletzlichkeit macht mich lebendiger, anziehender und spürbarer für andere Menschen. Mich in meiner Verletzlichkeit und damit meiner Menschlichkeit und Ganzheit annehmen und zeigen zu können, schenkt mir Größe, Verbindung, Freiheit und Authentizität.

Unser Verstand bewältigt komplexe Datenmengen, indem er sie als Geschichten ‚zippt‘ und so kompakter macht. Abhängig von unseren Prägungen und Glaubensmustern wählt er dabei das Genre. Das Ergebnis ist unser Lebenskino. Und zum Glück sind wir Menschen viel mehr als unser Verstand. Und hier beginnt unsere neue Geschichte. Sie erzählt von der Verbindung unserer Herzen und einer Intelligenz, die sich uns jenseits der Verstandeswelt erschließt – sobald wir in unserer Geschäftigkeit innehalten und nach Innen gehen. Und hier beginnt innere Arbeit.

Sobald wir damit anfangen, unseren Verstand durch regelmäßige Mediation und innere Arbeit zu beruhigen, halten wir uns immer öfter in einem Raum auf, den ich innere Mitte nenne. Von hier aus bin ich über meine Körper- und meine Herzensintelligenz verbunden mit einem Energiefeld, das mir Zugang zu Wissen, Antworten und Lösungen verschafft, die für meinen Verstand nicht erreichbar sind. Aus meiner inneren Mitte heraus bin ich in der Lage – unbeeinflusst von meiner persönlichen und unserer kollektiven menschlichen Konditionierung – vollkommen neue Gedanken zu denken, die es mir erlauben vollkommen neue Geschichten zu schreiben.

Oder ich höre sogar auf, aktiv Geschichten zu schreiben und beginne vielmehr damit von Moment zu Moment meinem inneren Fluss aus Führungsimpulsen zu folgen. Das hat nichts mit Passivität zu tun. Es ist ein Zustand höchster Gegenwärtigkeit, Verbundenheit und Ausrichtung aus dem heraus wir in der Lage sind, elegant zwischen aktiven und ruhigen Phasen zu tanzen

Wir Menschen sind in erster Linie fühlende Wesen. Auch wenn unser Verstand uns etwas anderes erzählt. Unser inneres Führungssystem sind unsere Gefühle/Emotionen. Sie spiegeln als physische Energiebewegung in unserem Körper das wider, was wir gerade denken. Der ‚Kloss‘ im Hals oder der Krampf im Bauch sind kleine Beispiele. Damit geben sie uns Aufschluss sowohl über die etwa 70.000 größtenteils unbewussten Gedanken, die wir täglich hegen und die unsere Wahrnehmung des Lebens festlegen. Diese Gedanken haben die Macht, uns in Situationen und Beziehungen festzuhalten, die wir bewusst ganz anders erleben wollen.

Unser Emotionalsystem verstehen zu lernen gibt uns ein sicheres Navigationsinstrument an die Hand, das es uns ermöglicht alte Gedanken-, Wahrnehmungs- und Handlungsmuster zu erkennen, und aus denen, die uns nicht mehr dienlich sind, auszusteigen. Einmal begriffen ist es verblüffend einfach und klar. Und indem wir es meistern, wird der Weg frei für die Veränderungen, die wir uns wünschen. Vor allem jedoch docken wir über unser inneres Führungssystem an eine Kraft- und Inspirationsquelle an, die sich nur erleben und unzulänglich in Worten beschreiben lässt.

Nein, Du brauchst kein Vorerfahrung und kannst jeder Zeit mit innerer Arbeit beginnen. Du brauchst allein einen offenen Geist und eine klare Entscheidung.

Jeder Mensch hat eine Mutter und einen Vater. Beide leben in uns weiter als unsere männliche und unsere weibliche Seite und sind unser Tor zu unserer weiblichen und männlichen Anreihe und ihrer Unterstützung für unser Leben.  Jeder von uns braucht in sich ein Gleichgewicht beider Energien männlich und weiblich, um auch im Außen in Harmonie mit dem anderen Geschlecht sein zu können. Außerdem erlaubt uns dieses Gleichgewicht, wirksam und sinnvoll leben zu können, ohne unterzugehen oder auszubrennen.

Männliche Energie ist Feuer, weibliche Energie ist Wasser. Beide brauchen einen gegenseitigen Ausgleich. Sich mit dem eigenen inneren Mann und der eigenen inneren Frau zu befassen, sie kennen zu lernen, in einen Dialog einzutreten, ist hilfreich und sehr kraftvoll, wenn es um diesen Ausgleich geht. Innere Arbeit bietet den Raum dafür. Wie sieht mein innerer Mann/meine innere Frau aus? Welchen Sport würde er/sie lieben? Welche Hobbies hätte er/sie? Was würde er/sie über das Leben denken? Was über Frauen/Männer? Wie würde er/sie mit Kindern umgehen? Dies sind mögliche Fragen, die Du Dir stellen kannst.

Natürlich ist das sehr individuell. Grundsätzlich ist es mögliche sofort Ergebnisse wahrzunehmen. In der Regel braucht es ein paar Wochen, bis sich spürbare und sichtbare Veränderungen einstellen. Vor allem wird es leichter und beginnt Spaß zu machen.

Innere Arbeit braucht ein wenig Zeit. Und wie in jedem Training, ob Sport, Instrument oder Sprache, geht es um Regelmäßigkeit. Wenn Du ihr jeden Tag 1-2 Mal 15 Minuten widmest, bist Du bereits auf dem besten Weg.

Sie wird mit der Zeit alle Deine Lebensbereiche auf den Prüfstand stellen und eine ganzheitliche Harmonie für Körper, Geist und Seele herstellen. Und Du beginnst Wohlstand auf allen Ebenen zu erfahren. Dieser Prozess kann ein paar Monate bis ein paar Jahre dauern. Und da wir menschlichen Wesen stets nach Ausdehnung und Wachstum streben, wird er auch kaum enden :-).

„When you stay in your head, you’re dead.“

– Anthony Robbins

Menschen, die Herz, Körper und Verstand integrieren, sind glücklich, kraftvoll, liebend und äußerst effektiv. Und zwar unverschämt mühelos. Wache Unternehmer und Unternehmerinnen, die diese Integration für sich und ihre Teams umsetzen, können tragende Rollen für den heute notwendigen Wandel in der Welt spielen und haben jetzt die Chance sich mit ihrem essenziellen Beitrag für unsere Zukunft einbringen. Es geht um uns alle. Und die Zeit ist jetzt!

Innere Arbeit ist keine Zauberei! Und sie bewegt Berge. Sie ist schlicht. Und sie braucht allein einen offenen Geist und Dein klares Commitment.

Newsletter